Dalmatien "Von Insel zu Insel" Velo - Reisen
 
 
GO!

Dalmatien "Von Insel zu Insel" Velo - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.04.2021 - 02.05.2021
Preis:
ab 1690 Fr. pro Person

Von Insel zu Insel - Fahrradfahren mit Genuss. Frühbucher-Rabatt bis 26.10.2020.

AUF DEM MEEER ZUHAUSE IN DALMATIEN

Während den gemütlichen Schifffahrten geniessen wir die Kulisse hunderter kroatischer Inseln - eine schöner als die Nächste. Dalmatien zählt zu den beeindruckendsten Küstenlandschaften Europas. Wir übernachten in wellengeschützten Häfen und die geräumigen Kabinen bieten viel Komfort. Wir erreichen die malerischen Hafen-Städtchen bequem vom Schiff aus. An Land sind wir per Velo unterwegs und geniessen diese Freiheit. Eine Ferienwoche, die alle Gäste mit ihrer Schönheit und Abwechslung begeistert! Ein abwechslungsreiches Naturschauspiel breitet sich hier vor unseren Augen aus...

REISEPROGRAMM
1. Tag:
Am späten Nachmittag Abfahrt Richtung Kroatien, via Chiasso, Venedig und Triest.

2. Tag:
Frühstückshalt, anschliessend Fahrt zum Städtchen Primosten und weiter zum Hafen Trogir, wo uns unsere Schiffscrew erwartet. Fahrt zur Insel Brač, einer der grössten Adriainseln. Der weisse Kalkstein, der hier abgebaut wird, hat Brač weltweit bekannt gemacht. In Supetar besteigen wir unsere Velos. Die Fahrradtour führt über Splitska und Postira nach Pučišća, wo wir übernachten. (Radstrecke ca. 25 km)

3. Tag:
Heute nehmen wir Kurs auf die Halbinsel Pelješac. Ab Lovište radeln wir über Viganj und Kučište nach Orebić, dem am Fusse des Berges Sveti Ilija gelegenen Hauptort der Insel. Geniesse die herrliche Aussicht aufs Meer bis zur Insel Korčula. Mittagspause in Orebić. Möglichkeit aufs Schiff zurückzukehren. Oder du trittst weiter in die Pedale und gelangst via die Weinanbaugebiete Postup und Dingač über Potomje nach Trstenik. (Radstrecke ca. 19 bzw. 44 km)

4. Tag:
Unser erstes Ziel ist der Ort Žuljana, mit einem der schönsten Strände der Region. Es geht weiter nach Mali Ston und Ston. Europas längste, im 14. Jh. erbaute Steinmauer verbindet die beiden Orte. Hier befinden sich auch die ältesten Salzgärten der Welt und Mali Ston hat sich einen Namen mit seiner Muschel- und Austernzucht gemacht. Weiterfahrt nach Prapratno. Übersetzen mit dem Schiff nach Šipanska Luka, eine der dreizehn Elafiten-Inseln. (Radstrecke ca. 39 km)

5. Tag:
Wir geniessen eine Radtour von Šipanska Luka nach Suđurađ und zurück. Anschliessend Schifffahrt nach Dubrovnik. Mittagessen an Bord. Auf einer Führung durch die Altstadt erhalten wir Hintergrundinformationen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um selber durch die Gassen zu Bummeln. Individuelles Abendessen in einem heimeligen Restaurant. (Radstrecke ca. 11 km)

6. Tag:
Schifffahrt zur Insel Mljet, wo wir in Sobra anlegen. Gemütlich radeln wir durch Wälder via Babino Polje und Blato nach Pomena. Unsere Schiffscrew erwartet uns mit dem Mittagessen und bringt uns zum Städtchen Korčula. Tauche ein in die bilderbuchtauglich schöne Altstadt und lass dich von ihr bezaubern. Individuelles Abendessen. (Radstrecke ca. 31 km)

7. Tag:
Nach einer kurzen Radtour zum kleinen Fischerdorf Račišće fahren wir mit dem Schiff zur Insel Hvar. Mittagessen an Bord. Vom Städtchen Hvar, an Lavendelfeldern, Weinbergen und idyllischen Dörfchen vorbei, führt uns unsere Radtour nach Stari Grad. Der Ursprung des Städtchens geht auf das 4. Jh. v. Chr. zurück. Die Insel Hvar trumpft mit den meisten Sonnenstunden und dem mildesten Klima der Region. Individuelles Abendessen in Stari Grad. (Radstrecke ca. 14 oder 21 km)

8. Tag:
Unser Schiff bringt uns auf die kleine Insel Šolta, nach Stomorska. Durch die alten Dörfer Gornje, Srednje, Donje Selo und Grohote radeln wir nach Maslinica. Geniesse die eindrückliche, fotogene Landschaft. Mit dem Schiff setzen wir gemächlich nach Trogir über. Mittagessen an Bord. Bei einer Führung tauchen wir ins quirlige Leben der Altstadt ein und erkunden ihre Gässchen und urigen Ecken. Individuelles Abendessen. (Radstrecke ca. 19 km)

9. Tag:
Als krönender Abschluss besuchen wir auf der Rückreise den Krka Nationalpark mit seinen Kalksteinterrassen, Wasserfällen, Spazierwegen mitten durch das Naturschauspiel und dem Ethno-Dorf, wo traditionelles Handwerk gezeigt wird.

10. Tag:
Im Laufe des Morgens Ankunft in der Schweiz.

MY MYSTIC Kreuzfahrtschiff

  • Doppelkabine Männer (Unterdeck)
    1690 Fr.
  • Doppelkabine Frauen (Unterdeck)
    1690 Fr.
  • Doppelkabine Ehepaar (Unterdeck)
    1690 Fr.

Abfahrtsorte

  • z.B. Amriswil - Amriswil, Bahnhof SBB
    0 Fr.

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Frühbucher-Rabatt bis 26.10.2020
    -100 Fr.
  • Kostenloser Fahrradtransport
    0 Fr.
  • Kostenloser E-Bike-Transport
    0 Fr.

PREISE PRO PERSON

  • Doppelzimmer CHF 1690.-
  • Einzelzimmerzuschlag CHF

Möglichkeit:
Vergünstigung für Unterdeckkabiene pro Person Fr. 30.-

NICHT INBEGRIFFEN

  • Oblig. Annullationsschutz inkl. Assistance
  • zusätzliche Mahlzeiten
  • Getränke (ausser Wasser wie beschrieben)
  • Zuschlag für Unterkunft auf Oberdeck pro Person Fr. 60.-
  • Trinkgelder

FREIZEITLEITUNG
Charles und Hanni Zwahlen, Gründer von Surprise Reisen

KONDITIONELLE ANFORDERUNGEN
Die Fahrradtouren erfordern eine durchschnittliche Kondition. Die Tagesetappen mit 25 - 50 km führen durch teils flaches, aber mehrheitlich hügeliges Gelände. Nimm dein eigenes Fahrrad oder, wer es bequem haben möchte, ein E-Bike mit. Als Alternative zu den Radtouren lege einen Ruhetag auf dem Schiffsdeck ein oder unternehme von der Anlegestelle aus eine Entdeckungstour oder Wanderung.

Inklusivleistungen

  • Reise im Komfortbus ab/bis Schweiz
  • 1 Frühstück und Mittagsnack am Anreisetag
  • 7 Übernachtungen an Bord in Doppelkabinen
  • 7 Tage Schiffsreise auf Motorschiff
  • Halbpension auf der gesamten Reisen
  • stilles Wasser für die Radtouren und auf dem Schiff
  • WLAN auf dem Schiff
  • Eintritte und Besichtigungen gem. Programm
  • Einheimischer Fahrrad-Guide
  • Fahrradtransport
  • Kurtaxen und Hafengebühren
  • Reiseleitung, Andachten

Specials

  • Blick auf tiefblaues Meer mit unzähligen Inseln
  • Dubrovnik, die Perle der Adria
  • Per Velo einmalige Landschaften erkunden