Laos & Kambodscha 18 - 35 J - Reisen
 
 
GO!

Laos & Kambodscha 18 - 35 J - 17 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.03.2020 - 23.03.2020
Preis:
ab 2980 Fr. pro Person

Mission eXperience - Persönliche Begegnungen mit Geschwistern und AVC-Projekten vor Ort

Mission eXperience Laos & Kambodscha mit AVC

Unter dem Label «Mission Experience» führt AVC schon seit Jahren Südostasien-Reisen durch. Dabei ermöglichen wir Einblicke in verschiedene Kulturen und ins Alltagsleben von teils verfolgten Christen in indochinesischen Volksgruppen, die von AVC unterstützt werden. Einheimische werden dadurch ermutigt und das Herz und der Horizont der Reiseteilnehmenden erweitert. Die Reise führt über Bangkok in Thailand nach Vientiane und andere Orte im kommunistischen Laos und weiter nach Phnom Penh und weiteren Destinationen in Kambodscha.

Reiseprogramm

1. Tag:
Wir treffen uns am Flughafen Zürich. Von hier fliegen wir via Singapur nach Bangkok.

2. Tag:
Ankunft am Morgen in Bangkok. Transfer zum Hotel Rompo Mansion, wo wir von unseren lokalen Reiseleitern empfangen werden. Am Nachmittag besuchen wir die Partnerorganisation von AVC namens Ethnos Asia und verbringen Zeit mit ihnen. Danach folgt der Visacheck und die Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag:
Heute packen wir die Bibeln ein für unseren Besuch in Laos, welche wir in Koffern über die Grenze transportieren werden. Du erhältst ein Briefing durch den Projektleiter, damit du dich über die Reise orientieren kannst und die laotische Kultur besser kennenlernst. Mit dem Nachtbus geht es dann von Bangkok nach Vientiane, in die Hauptstadt von Laos.

4. Tag:
Am Morgen treffen wir mit dem Bus in Vientiane ein. Danach erfolgt das Check-in im Hotel Mixay. Am Nachmittag haben wir Zeit für Sightseeing, welche wir mit Gebet verbinden. Zudem treffen wir auf diverse Gemeindeleiter von Laos.

5. Tag:
Heute besuchen wir das Harvest Center, ein Jüngerschaftszentrum für angehende Untergrundgemeindegründer. Danach folgt der Besuch und Austausch mit Christen, die wegen ihres Glaubens verhaftet wurden und teils Jahre im Gefängnis verbrachten oder Angehörige wegen ihrem Glauben verloren.

6. Tag:
Am Morgen check out im Hotel in Vientiane. Danach treffen wir uns mit verfolgten Christen von Bolikhamxai. Hier erfährst du, wie es den Christen in ihrem Land ergeht und wie sie ihren Glauben ausleben und wir haben die Möglichkeit, uns gegenseitig zu ermutigen. Am Nachmittag fahren wir nach Savannakhet, eine Stadt am Mekong Fluss gelegen.

7. Tag:
Heute treffen wir uns mit verfolgten Christen einer Volksgruppe von Savannakhet. Am Nachmittag fahren wir weiter zur thailändischen Grenze, wo wir auch wieder verfolgte Christen treffen. Ein intensiver Tag voller spannender Begegnungen und Gespräche erwartet uns. Wir überqueren die Grenze und befinden uns wieder in Thailand. Übernachtung in Mukdahan.

8. Tag:
Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Ubon Province. Am Internationalen Flughafen Ubon Ratchathani nehmen wir den Flug über Bangkok nach Phnom Penh, Kambodscha. In Kambodscha angekommen, gibt es ein Treffen, wo du über das Land und dessen Kultur informiert wirst. Check-in im Le President Hotel in Phnom Penh.

9. Tag:
Am Morgen nehmen wir an einem Gottesdienst teil, wo wir durch Erfahrungsberichte, Kurzinputs und Liedern ermutigt werden. Am Abend besuchen wir ein in der Nähe liegendes Studenten-Center.

10. Tag:

Heute besuchen wir die ehemaligen Killing Fields der Roten Khmer. Der Genozid, welcher sich dort in den Jahren 1975-79 ereignete, kostete Millionen von unschuldigen Menschen das Leben, indem sie entweder hingerichtet wurden, Zwangsarbeit leisteten, keine medizinische Versorgung bekamen oder verhungerten. Dieser Besuch führt uns eindrücklich vor Auge, welch grauenhafte Zeit die einheimsche Bevölkerung in Kambodscha durcherlebte und warum viele Kambodschaner noch immer traumatisiert sind. Am Nachmittag geht unsere Reise weiter nach Chanang, wo wir ins Hotel Sovannphum einchecken.

11. Tag:
Heute steht eine Bootstour auf dem Programm. Wir fahren zu einer Insel, wo wir uns mit unterdrückten Christen treffen und uns mit ihnen austauschen.

12. Tag:
Auf dem Landweg reisen wir nach Siem Reap und besuchen noch eine Gemeinde in Battambang. Abends Check-in im Kouprey Hotel.

13. Tag:
Morgens hast du die Möglichkeit, in einer Schule mit 125 Schülern zu unterrichten. Beweise dein Talent als Lehrer/in und bring ein Lächeln auf das Gesicht deiner Schüler! Am Nachmittag besuchen wir diverse Kinder in ihren Familien. Nach dem Besuch geniessen wir das Abendessen mit der einmaligen Kombination einer Kultur-Show.

14. Tag:
Heute Morgen steht Sightseeing auf dem Programm! Wir sehen uns die atemberaubenden Tempel von Angkor Watt an und beten für unsere Glaubensgeschwister in Kambodscha. Am Nachmittag folgt der Rückflug nach Bangkok, wo wir nach Ankunft mit einem Transfer in unser Hotel Rompo gebracht werden und dort einchecken.

15. Tag:
Am Morgen folgt ein letztes Debriefing. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. Du hast die Gelegenheit, von verschiedenen Ausflügen auszuwählen: ob ein Besuch des schwimmenden Marktes, einer Shopping Mall oder nochmals eine Sightseeing-Tour. Du kannst entscheiden!

16. Tag:
Am Morgen erleben wir nochmals einen ermutigenden Gottesdienst, wo wir Erfahrungsberichte austauschen, Kurzinputs hören und Lieder singen. Abends Rückflug nach Zürich, Ankunft am Montagmorgen.

Mittelklass-Unterkünfte Laos+Kambodscha

Details
  • Unterkunft Doppelzimmer Männer
    2980 Fr.
  • Unterkunft Doppelzimmer Frauen
    2980 Fr.
  • Unterkunft Doppelzimmer Ehepaar
    2980 Fr.
  • Einzelzimmer
    3230 Fr.

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visum (wird am Flughafen bezahlt ca. USD 35.-)
    0 Fr.

Mittelklass-Unterkünfte Laos+Kambodscha

Übernachtung in mittelklassigen Unterkünften

Nicht inbegriffen

Oblig. Annullierungsschutz inkl. Assistance
Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
Einzelzimmerzuschlag Fr. 250.-
Visum bei Einreise USD 35.- p. P. (zahlbar vor Ort)
Trinkgelder

Inklusivleistungen

  • Linienflüge mit Singapur Airlines
  • Inlandflüge mit Air Asia Alle Flugnebenkosten, aktuell Fr. 184.-
  • Übernachtungen in landestypischen Unterkünften
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Alle Transfers und Rundreisen in Minibussen
  • Lokale englischsprechende Reiseleitung (mit Übersetzung)
  • Reisebegleitung durch Mario Mosimann, AVC

Specials

  • Insights: Unsere Guides sind Locals
  • Von Herz zu Herz: Echte Begegnungen
  • Weniger ist mehr: Max. 14 Teilnehmende
  • Make a difference: AVC Projekte mit dieser Reise unterstützen

Besonderes

Das Erlebnis ist wichtiger als der Komfort. Eine Offenheit und eine gewisse Flexibilität ist für diese Reise ein Muss. Ein Vorbereitungstreffen, verbindlich für alle Teilnehmenden, ist am Dienstag, 21. Januar 2020.