Wanderferien Malerweg - Reisen
 
 
GO!

Wanderferien Malerweg - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.07.2020 - 11.07.2020
Preis:
ab 1790 Fr. pro Person

Wander - und Radferien im einzigartigen Elbsandsteingebirge
Auf den Spuren von berühmten Malern durch Natur und historische Attrationen.

Der Malerweg in der Sächsischen Schweiz ist einer der schönsten Wanderwege Deutschlands. Wo sich einst Maler zu unsterblichen Werken inspirieren liessen, wandert man heute auf einem 112 km langen Wanderweg durch die Sächsische Schweiz. Hier vereinen sich auf einzigartige Weise Natur, Wandern und Kunst mit einer überwältigenden Dichte an landschaftlichen und historischen Attraktionen.

Reiseprogramm
1. Tag: Samstag, 04.07.2020
Anreise mit dem Bus nach Bad Schandau (Ortsteil Krippen) im schönen Elbsandsteingebirge. Zimmerbezug und Abendessen. Fakultativer kleiner Rundgang durch die schmucke Kurstadt an der Elbe mit der evangelischen St. Johanniskirche und ihrem achteckigen Westturm am Markt sowie über die Elbebrücken.

2. Tag: Sonntag, 05.07.2020
Wanderung Malerweg - Von Gohrisch über die Tafelberge und Papststein nach Krippen (ca. 10 km). Der Bus bringt uns zum Kurort Gohrisch. Von hier geht es auf dem Muselweg zum Tafelberg Gohrisch (448 m) mit schönem Panoramablick auf die Umgebung. Die Region um Gohrisch wird auch «das Reich der Steine» genannt. Nach einem Abstieg folgt gleich wieder der Aufstieg zum Papststein (451 m). Auch hier haben wir eine wunderschöne Aussicht auf die Landschaft des Elbsandsteingebirges und auf die eindrucksvollen Klippen der Schrammsteine. Weiter geht es durch die abenteuerlichen Kleinhennersdorfer Höhlen über das Liethener Tal bis nach Krippen zu unserem Hotel.

3. Tag: Montag, 06.07.2020
Wanderung Malerweg - Königstein über Quirl und Pfaffenstein nach Gohrisch (ca. 10 km). Heute erwartet uns die grösste Festungsanlage Europas! Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus zur Festung Königstein, die hoch über der Stadt Königstein thront. Wir entdecken die «unbezwingbare» Burg bei einer Führung. Nach dem Rundgang beginnt unsere Wanderung zunächst den Weg hinunter durch den Ort. Auf bequemen Wegen geht es anschliessend über das Felsmassiv Quirl zur Höhle Diebeskeller. Nach dem Aufstieg zum Tafelberg Pfaffenstein erwartet uns die berühmte Felsnadel Barbarine. Dieser über 42 Meter hohe Fels ist der bekannteste freistehende Felsen im deutschen Teil des Elbsandsteingebirges und zählt zu den Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz. In Pfaffendorf ist unser Tagesziel erreicht, per Bus geht es wieder zurück nach Krippen.

4. Tag: Dienstag, 07.07.2020
Wanderung Rathen - Uttewalder Grund - Wehlen (ca. 10 km). Nach einer kurzen Busfahrt zum Kurort Rathen gleiten wir mit der historischen Gierseilfähre über die Elbe. Wir starten mit dem Aufstieg auf den berühmten Basteifelsen auf 300 m Höhe, von wo wir den Ausblick über die Elbe und die grüne Umgebung geniessen. Weiter geht es zum Steinernen Tisch und über den Höllengrund, einer wildromantischen Landschaft mit einer üppigen und vielfältigen Pflanzenwelt, bis zum Uttewalder Grund! Die Wanderung endet in der Stadt Wehlen an der Elbe. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

5. Tag: Mittwoch, 08.07.2020
Wanderung Bad Schandau - Schrammsteingebiet - Kirnitzschtal/Lichtenhainer Wasserfall (ca. 10 km). Wir nehmen die Fähre zum anderen Elbufer nach Postelwitz. Unser letzter Wandertag beginnt mit einem etwas anspruchsvollen Aufstieg zu den Schrammsteinen - aber keine Sorge, die Mühe lohnt sich! Oben angekommen eröffnet sich uns eine atemberaubende, weite Aussicht über das gesamte Elbsandsteingebirge. Über den Wildschützenstieg und den Gratweg wandern wir weiter bis zum Beuthenfall im Kirnitzschtal. Von hier sind es nur noch 800 Meter zum bekannten Lichtenhainer Wasserfall. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

6. Tag: Donnerstag, 09.07.2020
Velotour entlang der Elbe von Bad Schandau ins Zentrum von Dresden (ca. 50 km). Heute sind wir mit dem Velo unterwegs! Fahrt nach Dresden kann auch mit dem Bus zurück gelegt werden. Die Radtour führt uns entlang der Elbe durch das Elbsandsteingebirge bis zum kleinen Städtchen Pirna, das auch «Das Tor zur Sächsischen Schweiz» genannt wird. Auf dem Weg dorthin sehen wir noch einmal die Festung Königstein und den Aussichtsfelsen Bastei über uns thronen. In Pirna legen wir einen Stopp ein und haben die Möglichkeit, die historische Altstadt zu erkunden. Wir radeln weiter zum imposanten Schloss Pillnitz - eine der bedeutendsten Schlossanlagen Europas, einst Lustschloss und spätere Sommerresidenz des sächsischen Königshauses. Nun ist es nicht mehr weit bis zum Zentrum von Dresden. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Freitag, 10.07.2020
Aufenthaltstag in Dresden. Das «Elbflorenz» glänzt mit den weltberühmten Sehenswürdigkeiten Zwinger, Semperoper und Brühlscher Terrasse und bildet eine malerische Silhouette. Bei einer Stadtrundfahrt mit kombiniertem Rundgang durch Dresden lernen wir die sächsische Landeshauptstadt näher kennen. Um 12 Uhr nehmen wir an einer Orgelandacht mit anschliessender zentraler Führung in der berühmten Frauenkirche teil. Freie Zeit am Nachmittag für einen individuellen Bummel durch die barocke Altstadt mit seinem bezaubernden Flair. Als Abschluss der Reise essen wir heute Abend in einem Erlebnisrestaurant.

8. Tag: Samstag, 11.07.2020
Nach dem Frühstück Heimreise in die Schweiz.

Velotour (6. Tag): Bequeme Tourenfahrräder. mit 7-/8-Gang-Nabenschaltung und Rücktritt oder 21-/24-Gang-Kettenschaltung ohne Rücktritt sowie Federgabel und Sattelfederung. E-Bike gegen Aufpreis auf Anfrage.

Hotel Rundreise Deutschland

Details
  • Doppelzimmer Männer
    1790 Fr.
  • Doppelzimmer Frauen
    1790 Fr.
  • Doppelzimmer Ehepaar
    1790 Fr.
  • Einzelzimmer
    1915 Fr.

Hotel Rundreise Deutschland

1 Nacht Leonardo Hotel**** Weimar
1 Nacht Acron Hotel*** Quedlinburg
2 Nächte Radisson Blu Hotel**** Stettin
3 Nächte Park Inn****+ by Radisson Alexanderplatz Berlin

Nicht inbegriffen

  • Oblig. Annullationsschutz inkl. Assistance
  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 140.-
  • Trinkgelder
  • Wichtig: Preis bei mind. 25 Teilnehmern. Zuschlag 20 - 24 Teiln. Fr. 50.-

Inklusivleistungen

  • Busreise
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 x Abendessen (3-Gang-Menü / Buffet)
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Erlebnisrestaurant in Dresden
  • 4 x Lunchpaket
  • fachkundiger Wanderreiseleiter
  • Radreiseleiter (Tag 6)
  • Fahrradmiete
  • Führung durch die Festung Königstein
  • Reiseleitung, Andachten

Specials

  • Wunderschöne Wanderrouten mit atemberaubenden Ausblicken
  • Angenehme Radtour zum Schloss Pillnitz bis nach Dresden
  • Ideale Kombination aus Natur, Bewegung und Kultur

Besonderes

Reiseleitung

  • Markus & Brigitte Mosimann, Pastor der Mosaik-Kirche Neftenbach, Busfahrer & Reiseleiter
  • René & Judith Meier, Pfarrer in Lyss, Kommunikatiosberater und Referent bei «redensart»