GO!

Dolomiten für Motorradfreaks - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.06.2018 - 29.06.2018
Preis:
ab 1050 Fr. pro Person

Kurvenreich, Landschaftsstark, Erlebnisvoll

GRANDIOSE GEBIRGS-LANDSCHAFT
Die Dolomiten bilden eine Serie einzigartiger Gebirgslandschaften von aussergewöhnlicher Schönheit. Die erhabenen, monumentalen und farbenreichen geologischen Formationen haben seit jeher fasziniert und sind Quelle zahlreicher wissenschaftlicher und künstlerischer Interpretationen. Die majestätische Gegend in den Provinzen Belluno, Südtirol und Trentino wurde 2009 denn auch zu einem UNESCOWeltnaturerbe erklärt.

PASSFAHRTEN
Hunderte von Strassenkilometern winden sich spektakulär über Dutzende von Pässen und durch das sagenhafte Gebirgs-Panorama. Wir werden eine Vielzahl dieser Pässe erobern. Berauscht von der kurvenreichen Fahrt geniessen wir oben angekommen einen Kaffee oder lassen bei einem gemütlichen Schwatz über Gott und Motoren die faszinierende Berglandschaft auf uns wirken. Bereits bei der Anreise überqueren wir mit dem Stilfser Joch den höchsten Pass ganz Italiens. In den Dolomiten stehen dann über 20 Pässe und Namen wie Sellajoch, Grödner Joch oder Karerpass auf dem Programm. Auch wenn es in der rechten Hand zwickt, versuchen wir die rassigeren Strecken easy zu nehmen, denn natürlich geht die Sicherheit vor. Auf jeden Fall ist Fun und Abenteuer auch bei verantwortungsbewusster Fahrt garantiert, denn hier befinden wir und definitiv in einem Eldorado für Bikers. Enjoy the ride!

ZWISCHENSTOPPS
Neben den Passhöhen und den Essenspausen kommen wir unterwegs an Aussichtspunkten vorbei, an denen man den Motor einfach drosseln muss. Auch längere Zwischenstopps und Aufenthalte sind eingeplant. An einzelnen Tagen besteht die Möglichkeit, eine Light-Version der angesagten Tour zu absolvieren und dafür mehr Zeit für einen Stadtbesuch oder eine Bergbahn zu haben.

DEIN MOTORRAD
Um bergauf mit von der Partie zu sein, ringst du deinen Kolben mindestens 25 kW ab. Damit unsere Fahrten bequemer sind, wird das Gepäck auf vier Rädern in die Hotels transportiert.

PROGRAMM
1. Tag: Abfahrt vom Sammelpunkt nach Andermatt – Oberalp-Pass – Thusis – Bergün – Zvieri auf dem Albula-Pass – Zernez – Ofenpass – St. Maria – Umbrail-Pass – Stilfser Joch – Nachtessen. Unser erstes Hotel ist in Prad am Stilfersjoch. (300 km – 6 h)

2. Tag: Wir starten nach Laas – Führung im berühmten Marmorwerk und Mittagessen –Meran – Gampenjoch – Aussichthalt Mendel- Pass – Bozen – Kaffeehalt Region Blumau – Niger-Pass – Welschnofen – Ankunft im Hotel Diana, wo wir die nächsten vier Nächte verbringen. (181 km – 4 h)

3. Tag: Heute führt unsere Route via Obereggen – Passo di Lavaze – Passo di Pramadiccio – auf den Manghen-Pass. Altstadtbesuch und Mittagessen in Levico Terme. Über die spektakuläre Bergstrasse geht's nach Fersen im Suganertal – Passo del Redebus – Passo San Lugano. (244 km – 6 h) Lightversion: Schöne Alternativroute nach Tesero und Welschnofen. (88 km – 2 h)

4. Tag: Unser Tag startet mit der Fahrt auf den Sella-Pass und das Grödner Joch. Weiter geht es über den Passo Campolongo – Besuch der Serrai-Schlucht bei Sottoguda – Passo Fedaia zum Stausee, wo wir die gewaltige Aussicht geniessen. Zurück im Hotel: Grillabend mit anschliessendem Lagerfeuer. (141 km – 4 h)

5. Tag: Erlebnisfahrt zu den Drei Zinnen – Nach dem Frühstück geht es los via Vigo di Fassa – Passo San Pellegrino – Agordo – Kaffeepause auf dem Passo Duran – Passo Cibiana – Cortina d'Ampezzo – Passo Tre Croci. Nach dem Mittagshalt beginnt die Bergfahrt zum Aussichtspunkt Drei Zinnen – Passo Cimabamche – Cortina d'Ampesso – Passo di Falzarego – Passo Pordoi. (264 km – 6 h) Lightversion: Besuch im wunderschön gelegenen Alleghe und einer Gondelfahrt auf die Terrazza delle Dolomiti, Sass Pordoi, 2 950 m. (133 km – 4 h)

6. Tag: Heute verlassen wir das Südtirol in Richtung Norden. Via Bozen – Mölten – Avelengo – Saltnerhof – St. Leonard im Passeier erreichen wir die Grenze zu Österreich. Nach einem Fotohalt auf dem Timmelsjoch fahren wir durchs Oetztal und kommen frühzeitig im Hotel Seerose in Oetz an. Zeit für Hallenbad, Whirlpool und Wellness. (178 km – 4 h)

7. Tag: Der Tag der Rückreise beschert uns nochmals ausserordentlich schöne Strecken: Via Imst – Elbigenalp – Hochtannenpass – Au – Kirchdorf – Furkajoch kommen wir der Schweiz wieder näher. Letztes gemeinsames Mittagessen im Restaurant Jägerstübli am Furkajoch. (275 km – 6 h)

Biker-Hotels***

Details
  • Doppelzimmer Ehepaar
    1050 Fr.
  • Doppelzimmer Frauen
    1050 Fr.
  • Doppelzimmer Männer
    1050 Fr.
  • Einzelzimmer
    1230 Fr.

Biker-Hotels***

Biker-Hotels***

HOTEL DIANA***, MOHO SELECT, WELSCHNOFEN
Das Hotel Diana ist ein «MoHo-ausgezeichnetes» Biker-Hotel mit hervorragender Küche. Ein besonderes Wohlfühlerlebnis bieten die neuen Speisesäle, die großzügige Lounge und die brandneuen Bio-Design Zimmer in naturbelassenem Holz mit Lehmverputz. Große Süd-Glasflächen mit Aussicht auf die grandiosen Türme des Latemargebirges. Weitere Features: Designerbad mit Dusche, WC, Föhn; Sat-TV; WLAN gegen Gebühr.
Nach den erlebnisreichen Töff-Touren lädt dich die Dachterrasse oder die gemütliche Lounge zum gemeinsamen chillen mit Freunden ein, oder du entspannst dich in der neu gestalteten Latemar Wellnessoase: Biosauna mit duftendem Bergheu und eine spektakuläre Panoramaterrasse mit Außen-Whirlpool.

Auf dem Hinweg nächtigen wir in Prad am Stilfserjoch und auf dem Rückweg im Hotel Seerose im österreichischen Oetz. Beide Locations sind ebenfalls extra Motorrad-Unterkünfte mit gemütlichen Wellness-Angeboten (Sauna, Whirlpool, Hot-Tub, Hallenbad).

Nicht inbegriffen
Oblig. Annullierungsschutz inkl. Assistance Fr. 39.-/45.-, Einzelzimmerzuschlag Fr. 180.-, Zwischenverpflegung und Getränke

Freizeitleitung
David & Cornelia Ruprecht

Inklusivleistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 6 Tage Halbpension
  • Benutzung der Wellnessangebote
  • Besichtigungen
  • Mautgebühren
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug
  • Reiseleitung, Andachten

Specials

  • Bikerdestination erster Wahl
  • Rund 30 verschiedene Pässe
  • Top Biker-Hotels mit viel Ambiente
  • Wellnessbenutzung inbegriffen
  • Gepäcktransport mit Auto

Besonderes

Freizeitleitung
David & Cornelia Ruprecht