GO!

Faszinierendes Holland per Rad und Schiff - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.07.2018 - 28.07.2018
Preis:
ab 1250 Fr. pro Person

Wunderschöne Nordsee, Watten- und IJsselmeer erfahren & geniale Gemeinschaft an Bord geniessen.

Willkommen an Bord der MS Serena
Faszinierende Landschaften mit Rad und Schiff durchqueren. Malerischen Hafenstädtchen am IJsselmeer, Dünen und Nordseestränden entlang radeln - immer begleitet von unserem schwimmenden Hotel. Nach der Radtour in der eigenen Kabine duschen und sich erfrischen. Die wunderschöne Provinz Nordholland erkunden. Das Grossstadtleben in Amsterdam schmecken. Das Leben an Bord geniessen und vorüberziehende Landschaften bewundern. Schätze Gottes in der Bibel entdecken. Gute und motivierende Gemeinschaft erleben.
Wir freuen uns, Ihnen dieses ausgewöhnlich attraktive Angebot nach dem Grosserfolg 2017 erneut zu offerieren. Schnelle Anmeldung ist von Vorteil, da die Kabinenzahl auf der MS Serena beschränkt ist. Das Schiff bietet einen hervorragenden Service. Die Fahrräder werden bereitgestellt und wieder auf das Schiff geladen. Die Mannschaft der MS Serena bemüht sich eifrig darum, dass unsere Ferien so angenehm wie möglich werden. Für alle Velotouren werden Sie mit genügend Orientierungshilfen ausgerüstet.
Für die geistliche Fitness ist eine spezielle Mannschaft an Bord. Im Salon treffen wir uns zu Lobpreiszeiten und zu kurzen inspirierenden Inputs. Es ist also für alles gesorgt: Ruhe, Bewegung, Landschaften und Städte entdecken, feines Essen geniessen, ausruhen, Gott begegnen - die perfekte Ferien-Kombination!
Also - schnell anmelden, Kabine sichern und dann Schiff ahoi!

Jürg & Liliane Birnstiel und Andreas & Nicole Kuhn

Reiseprogramm & Ausflüge
1. Tag | Samstag, 21. Juli 2018
Anreise und Einschiffung
Wir reisen im bequemen Reisebus ab verschiedenen Zusteigeorten oder per Flugzeug nach Amsterdam. Nach Bezug der Kabinen geniessen wir bereits das erste Abendessen an Bord während die MS Serena Fahrt Richtung Hoorn aufnimmt.

2. Tag | Sonntag, 22. Juli 2018
Hoorn - Enkhuizen
Für einen kurzen Besuch der historischen Altstadt Hoorns mit ihren vielen Bauwerken aus dem 17. Jahrhundert (z.B. der Hafenturm oder die Speicherhäuser am alten Kai) sollte auf jeden Fall noch Zeit sein, bevor die erste Velotour nach Enkhuizen startet. Die reiche Geschichte dieser Stadt lässt sich noch heute bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen erkennen. In Enkhuizen gehen wir wieder an Bord und setzen die Reise per Schiff fort. Tipp: Besuch des Zuiderzee-Museums (fakultativer Ausflug).

3. Tag | Montag, 23. Juli 2018
Enkhuizen - Lemmer
Am Morgen geniessen wir die Schifffahrt übers IJsselmeer nach Lemmer. Lemmer mit der historischen Altstadt und den hübschen Giebelhäusern ist der Ausgangspunkt für unsere Velo-Rundtour: Über Oosterzee Buren ans Tjeukemeer und via Munnekeburen, Scherpenzeel und Schoterzijl und dann zurück nach Lemmer (ca. 32 - 45 km). Tipp: Besuch des grössten, noch in Betrieb befindlichen Dampfschöpfwerks der Welt «Woudagemaal» (fakultativer Ausflug).

4. Tag | Dienstag, 24. Juli 2018
Lemmer - Stavoren
Heute geht es mit dem Velo zum Sondeler Leien See, von dort durch das Waldgebiet Rijsterbos, vorbei an der Mokkebank (Vogelreservat) zum Roode Klif nach Stavoren. Die ca. 33 km lange Velofahrt wird bestimmt jeden begeistern! In Stavoren gehen wir wieder an Bord und die MS Serena bringt uns nach Oudeschild zur Insel Texel.

5. Tag | Mittwoch, 25. Juli 2018
Insel Texel
Auf der grössten holländischen Nordseeinsel starten wir heute unsere Velo-Rundtour. Verschiedene Routen ca. 29, 32, 47 oder 70 km stehen uns auf der Insel Texel zur Auswahl. Gegen 18.00 Uhr heisst es dann wieder Leinen los und wir fahren während des Abendessens gemütlich weiter in Richtung Den Helder. Tipp: Besuchen der «Texelse Bierbrouwerij» (fakultativer Ausflug).

6. Tag | Donnerstag, 26. Juli 2018
Den Helder - Sint Maartensvlotbrug - Alkmaar
Am Vormittag geniessen wir die Velofahrt durch die herrlichen Dünen nach Alkmaar. Es besteht auch die Möglichkeit, bereits in St. Maartensvlotbrug wieder auf das Schiff zu gehen und so nach Alkmaar zu kommen oder die Velotour erst in St. Maartensvlotbrug zu beginnen. So kann individuell festgelegt werden, wie viele der maximal 55 Kilometer heute auf dem Sattel zurückgelegt werden möchten - Muskelkater auf eigene Gefahr!

7. Tag | Freitag, 27. Juli 2018
Alkmaar - Wormerveer - Amsterdam
Am Vormittag lohnt sich ein Besuch auf dem bekannten Käsemarkt in Alkmaar - die holländische Viefl alt lässt selbst uns Schweizer staunen! Mittags bringt uns die MS Serena von Alkmaar nach Wormerveer, von wo aus wir mit dem Velo zum Freilichtmuseum Zaanse Schans fahren (Windmühlen, altholländisches Dorf, Käserei uvm. Eintritt nicht inkl.). Quer durch das Naherholungsgebiet «Twiske» geht es zurück nach Amsterdam. Total legen wir heute ca. 35 km auf dem Velo zurück. Tipp: Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt am Abend in Amsterdam (fakultativer Ausflug).

8. Tag | Samstag, 28. Juli 2018
Amsterdam und Heimreise
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück an Bord beginnt unsere Ausschiffung und damit auch die Heimreise. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck erreichen wir am Abend die Schweiz.
(Programmänderungen bleiben vorbehalten)

Ferienverlängerung in Amsterdam? Kontaktiere uns.

MS Serena

Details
  • Doppelkabine Hauptdeck Männer
    1250 Fr.
  • Doppelkabine Hauptdeck Frauen
    1250 Fr.
  • Doppelkabine Hauptdeck Ehepaar
    1250 Fr.
  • Doppelkabine Oberdeck Männer
    1395 Fr.
  • Doppelkabine Oberdeck Frauen
    1395 Fr.
  • Doppelkabine Oberdeck Ehepaar
    1395 Fr.
  • Einzelkabine Hauptdeck
    1995 Fr.
  • Einzelkabine Oberdeck
    2210 Fr.

Abfahrtsorte

  • z.B. Basel - Basel, Meret-Oppenheim Platz
    0 Fr.

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Miete Velo
    85 Fr.
  • Miete Elektrovelo
    199 Fr.
  • Velohelm (Kauf an Bord möglich mit Vorreservation)
    0 Fr.
  • Flugbuchung (durch den Kunden)
    0 Fr.
  • Busreise
    290 Fr.
  • Transport eigenes E-Bike
    0 Fr.
  • Transport eigenes Fahrrad
    0 Fr.

MS Serena

MS SerenaMS SerenaMS SerenaMS Serena

An Bord des gemütlichen Flussschiffes MS Serena erwartet dich eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Im schönen Salon, der Bar und dem Restaurant (klimatisiert) lässt es sich verweilen. Und auf dem Sonnendeck hat es neben Platz für die Velos auch teilweise überdachte Sitzplätze, die zum Geniessen einladen...
Wir haben das ganze Schiff ausschliesslich für unsere Gruppe reserviert, deshalb entfallen alle unangenehmen «Kreuzfahrtzwänge».

Die Kabinen
Die MS Serena hat insgesamt 48 2-Bett-Kabinen und drei 1-Bett-Kabinen. Die 2-Bett-Kabinen sind ca. 8 - 9 m² gross und mit zwei Einzelbetten, Dusche/WC, TV, Safe, Föhn, Belüftungssystem und einem zu öffnenden Fenster ausgestattet. Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 6 m²) und verfügen über ein unteres Bett. Die beiden ca. 12 m² grossen Juniorsuiten auf dem Hauptdeck verfügen über ein franz. Bett (140 cm x 200 cm).

Deine Reisebegleitung
Jürg Birnstiel ist Pfarrer der Kirche im Volkshaus (FEG Zürich), Gründer und Leiter von treffpunktsingle.ch. Seit über 20 Jahren werden monatliche Treffen veranstaltet, Weekends und Ferienwochen durchgeführt. Seine Predigten und Inputs leben vom Bezug zum Alltag und sind geprägt von einem tiefen Bibelwissen.
Andreas Kuhn ist der Gründer von yourlove.ch, eine der langjährigsten und populärsten christlichen Dating-Plattformen der Schweiz.
Als Gastgeber sind Jürg Birnstiel und Andreas Kuhn mit ihren Ehefrauen für das geistliche Programm auf dem Schiff zuständig und fühlen sich verpflichtet, dass es dir auf dem Schiff gefällt und dass du dich rundum wohl fühlst.

An wen richtet sich dieses Angebot
Dieses Angebot richtet sich primär an Singles und Alleinstehende aus allen Generationen. Wir heissen aber auch ganz bewusst Paare bei uns willkommen. Wir wünschen uns eine fröhliche Gemeinschaft, gute und tiefgründige Gespräche und dass sich Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenssituationen unkompliziert begegnen können.

Mit dem Velo unterwegs
Holland ist wohl das bekannteste Velo-Land der Welt. Im Schnitt besitzt jeder Holländer mindestens zwei Fahrräder und im ganzen Land gibt es insgesamt ca. 32‘000 Velowege. Durch die meist flache Landschaft kann man hier das Velofahren auf besonders angenehme Art und Weise geniessen. Auf unserer Reise durch Nord-Holland kannst du jeden Tag entscheiden, wie viele Kilometer du per Velo zurücklegen oder ob du die Fahrt auch einfach mal «vom Schiff aus» geniessen möchtest. Jede Tagesroute wird am Vorabend von den Tourenleitern im Detail besprochen. So kann man sich bestens auf die Fahrten vorbereiten. Es stehen normale Velos sowie Elektrovelos (Anzahl beschränkt) zur Miete zur Verfügung (Velohelme können aus hygienischen Gründen an Bord nicht gemietet werden, stehen aber zum Kauf zur Verfügung). Wer will, kann gegen einen Aufpreis von ca. CHF 35.- sein eigenes Velo mitnehmen (keine Haftung bei Diebstahl). Die Strecken, die wir mit dem Fahrrad zurücklegen, sind wohl ausgesucht, bestens recherchiert und beinhalten die schönsten Strecken der Provinz Nord-Holland, wo es viel typisch Holländisches zu entdecken gibt!

Nicht inbegriffen
Nur weniges ist nicht inbegriffen:

  • Reiserücktritts-Versicherung (falls noch nicht vorhanden)
  • fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder an Bord (wir empfehlen ca. 5.- bis 7.- Euro pro Tag)
  • Fahrradmiete für die gesamte Fahrt (Velohelm an Bord nur zum kaufen, aus Hygienegründen kein Mieten möglich) (CHF 85.- für Fahrrad | CHF 199.- für Elektrovelo nur beschränkt verfügbar)
  • Für die bequeme An - und Rückreise bieten wir eine Busfahrt ab Bern, Olten, Basel, Zürich, Winterthur und St. Gallen für CHF 290.- an.

Oder du reist bequem per Flugzeug (Swiss oder KLM) von Zürich nach Amsterdam und zurück für ca. CHF 390.- - 490.- (der Flugpreis inkl. Taxen/Flugnebenkosten und Transfer zum Hafen kann erst definitiv mitgeteilt werden, wenn der Flugplan der Airline für den Sommer 2018 bekannt ist).

Inklusivleistungen

  • 7 Nächte in Aussenkabinen mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: Frühstück, kleines Mittagessen oder Lunchpaket für Velotouren, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Abendessen
  • Kapitänsempfang mit Begrüssungs-Cocktail
  • Abschieds-Dinner mit Cocktail
  • 1x Routenbuch und Prospektmaterial pro Kabine
  • Tägliche Velotouren-Vorbesprechung
  • Reisebegleitung und geistliches Programm durch Pfr. Jürg Birnstiel und Andreas Kuhn

Specials

Reise in Zusammenarbeit mit Kultour Ferienreisen, Kirche im Volkshaus, yourlove.ch, Treffpunkt Single.

Besonderes

Reiseleitung: Jürg Birnstiel und Andreas Kuhn