Veloreise Sardinien - Reisen
 
 
GO!

Veloreise Sardinien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.05.2022 - 14.05.2022
Preis:
ab 1475 Fr. pro Person

Aktives Inselfeeling | 7. - 14. Mai 2022

Entdecke per Velo den Norden Sardiniens: Wilde, ursprüngliche Landschaft mit atemberaubenden Küsten und charmanten kleinen Badebuchten erwarten uns. Die wohl schönste Insel Italiens ist vielseitig und wird auch dich begeistern!

REISEPROGRAMM

Tag. 1: Anreise
Angenehme Tages-Busreise nach Italien. Einschiffung in Livorno und Nachtfähre nach Olbia.

Tag. 2: Costa Smeralda - Porto Cervo
Ausschiffung in Olbia. Kurz nach Olbia beginnt unsere erste Tour entlang der Costa Smeralda, Sardiniens bekanntestem Küstenabschnitt. Bei einem kleinen Spaziergang besichtigen wir den sehenswerten Nobelort Porto Cervo, mit dem grössten und wichtigsten Yachthafen Sardiniens. Am späten Nachmittag Fahrt mit dem Bus zum Hotel in Palau. (35 km, 350 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: leicht)

Tag. 3: La Maddalena Archipel - Caprera
Direkt vom Hotel radeln wir zum Hafen Palau und nehmen das Schiff zur Insel La Maddalena. Nach einem Bummel durch das Fischerdorf «La Maddalena» geht es weiter zur Entdeckung der Nachbarinsel Caprera. Übernachtung in Palau. (55 km, 500 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer).

Tag. 4: Santa Teresa und Capo Testa
Heute entdecken wir den nördlichsten Teil Sardiniens, Santa Teresa di Gallura, prächtig gelegen an einer Bucht, gegenüber der französischen Nachbarinsel Korsika. Die durch Wind und Wasser bizarr geformten Felsen des Capo Testa sind die landschaftlichen Höhepunkte auf unserer Strecke. Von Porto Pollo führt uns der Weg durch das Hinterland nach S.Pasquale und zurück an die Küste. Fahrt nach Alghero zum -Hotel. (55 km, 450 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer)

Tag. 5: Alghero und Capo Caccia
Direkt vom Hotel aus geht es an der Küste entlang nach Capo Caccia, dem westlichsten Punkt Sardiniens, der mit seinem Leuchtturm auf 164 m über das Meer wacht. An Bilderbuchstränden mit wilden Felsformationen vorbei, fahren wir zu einem Bauernhof, um die typischen Wein der Region und sardische Spezialitäten zu verkosten. Am Nachmittag Besichtigung von Alghero. (60 km, 300 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: einfach)

Tag 6: Tal der Nuraghe
Heute geht es ins Hinterland von Alghero, eine faszinierende Panoramatour vorbei an interessanten archäologischen Ausgrabungen. Unterwegs besuchen wir die Nuraghe "Santu Antine“, ein antiker und beeindruckender Bau aus der Bronzezeit. Rückfahrt ins Hotel mit dem Bus. (52 km, 600 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: mittel)

Tag 7: Palmadula - Stintino - La Pelosa
Nach dem Hotel Check-out Fahrt mit dem Bus nach Palmadula. Unsere letzte Velo-Tour auf Sardinien führt uns zum nordöstlichen Punkt von Sardinien - der Halbinsel Stintino mit seinem berühmten Strand «La Pelosa». Nach einer Mittagspause im malerischen Ort Stintino fahren wir quer durch Sardinien zum Einschiffen nach Olbia zur Nachtfähre. (ca. 40 Km, 420 Höhenmeter Schwierigkeitsgrad: mittel)

Tag 8: Heimreise
Ankunft in Livorno und Heimreise

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Rundreise Hotel***

  • Doppelzimmer
    1475 Fr.
  • Einzelzimmer
    1695 Fr.

Abfahrtsorte

  • z.B. Amriswil - Amriswil, Bahnhof SBB
    0 Fr.

Preise pro Person

  • Doppelzimmer CHF 1475.-
  • Einzelzimmer CHF 1695.-

Nicht inbegriffen

  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten (Abendessen auf der Fähre)

Reisebegleitung
Markus Baumgartner

Inklusivleistungen

Leistungen

  • Reise im Komfortbus ab/bis Schweiz
  • 2 Fährüberfahrten (Livorno / Olbia / Livorno) in Innenkabine inkl. Frühstück
  • Übernachtungen in Hotels**** (Palau und Alghero)
  • Halbpension im Hotel (Frühstück und Abendessen)
  • Deutschsprachige Radtourbegleitung
  • Imbiss im Agriturismo
  • Eintritt Nuraghe Santu Antine
  • Kostenloser Fahrradtransport
  • Reisebegleitung durch Markus Baumgartner
  • Andachten

Specials

  • Smaragdküste «Costa Smeralda»
  • Überwältigende Küstenlandschaft
  • Insel Maddalena und Caprera