Veloreise an die Ligurische Riviera - Reisen
 
 
GO!

Veloreise an die Ligurische Riviera - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.04.2022 - 22.04.2022
Preis:
ab 1195 Fr. pro Person

Auf zwei Rädern durch die Blumenriviera

Landschaftsidylle an der Blumenriviera

Auf dieser gemütlichen Veloreise radeln wir mit Blick aufs Meer zu den schönsten Plätzen an der ligurischen Küste. Auf zwei Rädern im blühenden Frühling erleben wir malerische Dörfer, lokale Märkte, Steilküsten mit schönem Panoramablick, Weinberge und eindrückliche Landschaften. Eine Reise, die jeden Veloliebhaber begeistern wird.

Velotouren
Mit dem eigenen Velo oder E-Bike sind wir auf Radwegen oder Nebenstrassen unterwegs. Ein einheimischer Radführer begleitet uns und gibt wertvolle Informationen zur Region (je nach Gruppengrösse 2 Radführer). Erholung und Genuss stehen bei allen Touren im Vordergrund. Es ist keine besondere sportliche Kondition notwendig. Wenn dir eine Tour zu streng erscheint, bleibe zu Hause und geniesse den Tag im Hotelgarten oder den Ort Diano Marina mit Geschäften, Cafés und Restaurants.

1. Durch die Olivenhaine des Dianese Tal
Unsere Tour geht mit den Rädern vom Hotel durch die traumhafte Landschaft des Dianese Tals. Besonders sehenswert ist Diano San Pietro, ein mittelalterlicher Ort, in dem man noch die ursprüngliche Burg und ihren Mauerring bewundern kann. Die letzte Strecke führt uns bergab nach Diano Marina, wo wir den Rest des Tages relaxend am Strand oder bummelnd an der Meerespromenade ausklingen lassen. (30 km, 480 Höhenmeter, einfach bis mittel)

2. Diano Marina - Imperia - Dolcedo
Von Diano Marina radeln wir der alten autofreien Küstenstrasse entlang, am schönen Hafen von Oneglia vorbei nach Imperia. Auf einer flachen Strasse erreichen wir den Ort Piani, um die schöne Kirche, mit ihren Fresken aus den 15 Jh. zu besichtigen. Nach Dolcedo, das auch für seine Olivenölproduktion bekannt ist, sind es nur noch wenige Kilometer durch prächtige Olivenhaine und mittelalterliche Dörfchen. Im Zentrum des kleinen Ortes werden wir die Mittagspause verbringen.
Am Nachmittag radeln wir auf der anderen Prino Talseite gemütlich Richtung Imperia zurück. Auf dem Monte Calvario (Steigung über 1,5 km) geniessen wir den schönen Ausblick über die Altstadt von Porto Maurizio, die wir anschliessend besichtigen werden. Nun ist es nicht mehr weit nach Imperia. Wer hier zum «Lädele» bleiben möchte, hat Gelegenheit dazu. Zurück zu unserem Hotel geht es wieder über die autofreie Küstenstrasse (35 km, 350 Höhenmeter, einfach bis mittel).

3. Diano Marina - Testico - Alassio
Heute geniessen wir das Merulatal, die ligurischen Berge und die grandiose Küste. Kleine ursprüngliche Orte stehen auf dem Programm, so beispielsweise Testico, das auf einem Bergrücken mit schöner Aussicht liegt. Wir verlassen die hügelige Landschaft und radeln zum bekannten, quirligen Küstenort Alassio. Die Altstadt mit seinen engen Gassen und den vielen Geschäften und gemütlichen Cafés werden uns für einige Zeit in Beschlag nehmen. Die Rückfahrt nach Hause geniessen wir entspannt im bequemen Bus. (48 km, 460 Höhenmeter, mittel bis anspruchsvoll)

4. San Remo und Dolceaqua
Von San Lorenzo al Mare radeln wir am Meer entlang auf der alten Eisenbahnlinie bis nach San Remo. Der lebendige Ort ist der älteste Winterkurort dieser Küste und durch sein Spielcasino berühmt. Das zweite Highlight des Tages erreichen wir mit dem Bus: Bordighera. Von hier geht die Tour weiter mit dem Velo nach Dolceaqua. Treppen, Gassen und verwunschene Winkel führen zum Stammsitz der Familie Doria, der Burganlage hoch über dem Städtchen. Nach der Besichtigung und dem «Fötele» geniessen wir nach ca. 3 km Velofahrt auf der Aurelia-Strasse eine antike Ölmühle. Wir laden zu einem Imbiss mit ligurischen Köstlichkeiten und Wein ein und geniessen die Gemeinschaft und den schönen Ort. Die Rückfahrt im Bus führt an schönen Landschaften vorbei zu unserer Unterkunft. (40 km, 200 Höhenmeter, mittel)

5. Abstecher zur Côte d’Azur nach Nizza und Cannes
Nach einer imposanten Busfahrt hoch über dem Meer erreichen wir den Flughafen in Nizza direkt am Meer. Ab hier radeln wir auf der Radspur durch Cagnes - Villeneuve - Loubet zur sehenswerten Altstadt Antibes. Pause in der Altstadt. Danach erreichen wir Cap d’Antibes und bestaunen auf der Fahrt die Villen vieler Berühmtheiten und die schönen Strände mit herrlichem Blick aufs Meer bis zu den Lerinischen Inseln vor Cannes.
Die nächsten 22 km fahren wir auf der Küstenstrasse durch Golfe-Juan, das durch seine breiten Sandstrände kalifornisch anmutet, weiter ins Zentrum von Cannes, dann über die berühmte Promenade la Croisette zum Film Festival-Palast. Bei einer Pause besteht die Möglichkeit, die traditionelle «Tarte au Citron» mit einem Café au Lait zu geniessen. (40 km, geringe Höhenmeter, einfach bis mittel)

Grand Hotel Diana Majestic

Details
  • Doppelzimmer Männer
    1195 Fr.
  • Doppelzimmer Frauen
    1195 Fr.
  • Doppelzimmer Ehepaar
    1195 Fr.
  • Doppelzimmer zur Einzelbenützung
    1390 Fr.

Abfahrtsorte

  • z.B. Amriswil - Amriswil, Bahnhof SBB
    0 Fr.

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Kostenloser Fahrradtransport
    0 Fr.
  • Kostenloser E-Bike-Transport
    0 Fr.

Grand Hotel Diana Majestic

Das gut geführte und beliebte Hotel ist ruhig gelegen, direkt am Meer mit eigenem Strand. Einkaufmöglichkeiten und Restaurants finden sich in nächster Nähe. Das Zentrum von Diana Marina ist nur zirka 800 m entfernt. Das Hotel verfügt über Restaurant mit Terrasse und Meerblick, Bar mit Loungeecke, Lift, gratis WLAN und zwei Swimmingpools.
Die Zimmer sind elegant eingerichtet mit Klimaanlage/Heizung, Safe, Dusche oder Badewanne/WC, Sat-TV und Balkon mit seitlichem Meerblick.

MAHLZEITEN
Frühstücksbuffet, 3-Gang Menu mit Salatbuffet. 1 × Gala Dinner mit ligurischen Speisen. Bei schönem Wetter Frühstück auf der Terrasse.

STRAND UND QUAI-WEGE
Der hoteleigene Strand ist ca. 300 m lang. Für einen ausgedehnten Spaziergang am Meer entlang gibt es die befestigten Quai-Wege Richtung Imperia oder Cervo.

PREISE PRO PERSON

  • Doppelzimmer CHF 1'195.-
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 195.-

NICHT INBEGRIFFEN

  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

REISEBEGLEITUNG

  • Charles und Hanni Zwahlen
  • Urs und Patricia Marty

Inklusivleistungen

  • Reise mit Komfortbus ab/bis Schweiz
  • Velotransport und alle Transfers am Ort
  • Übernachtung im ****Grand Hotel Diana Majestic
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen (Frühstücksbuffet, 3 Gang Menü mit Salatbuffet)
  • 1 x Gala Dinner mit ligurischen Speisen
  • 1 x Imbiss mit ligurischen Köstlichkeiten und Wein
  • Kurtaxen
  • Lokaler Radführer vor Ort
  • Freizeitleitung und Andachten

Specials

  • Hotel direkt am Meer
  • Sehr gutes Essen
  • 5 Radtouren, die begeistern
  • Mildes Klima, malerische Dörfer