GO!

Sardinien "hoch zu Ross" - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.05.2018 - 02.06.2018
Preis:
ab 975 Fr. pro Person

Bereits ein Klassiker – unser Reitferienhit auf Sardinien!
Entdecke die schöne Mittelmeerinsel auf dem Rücken der Pferde.

SARDINIEN "HOCH ZU ROSS"
Ein Paradies, das es zu entdecken gilt… und zwar zu Pferd! Ob du schon immer von einem fetzigen Strandgalopp geträumt hast oder gemächlich fremde Welten durch zwei Pferdeohren erleben möchtest - dein Reittraum wird hier erfüllt. Die traumhaften Strände und die milden Temperaturen Sardiniens sind ideal für gemütliche Strandritte oder Ausflüge in die unberührte Natur - bis hin zu anspruchsvollen Reittouren! Du kannst vom Sattel aus wunderschöne Flamingos sehen, zwischen Dünen und Pinienwäldern hindurch streifen oder grandiose Sonnenuntergänge erleben - alles hoch zur Ross. Ein besonderes Highlight am Sonntag: Eine Pferdeshow von den Reitlehrern, die die sardische Reittradition aufleben lassen. Bei den professionellen Reitstunden kommen Anfänger wie auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Gemeinsam lernen wir mehr über die edlen Tiere und geniessen die tägliche Auszeit mit unserem Schöpfer. Es bleibt aber auch genug Zeit zum Entspannen, Austauschen und Beziehungen leben. Bist du bereit für ein unvergessliches Ferienerlebnis?

REITKURSE
Täglich geniessen wir einige Stunden im Sattel. Die Auswahl ist riesig: Anfängerstunden, Gruppenstunden, verschiedene Ausritte, Halbtagesritte, Trekkingtouren etc. Professionelle Reitlehrer bieten Unterricht auf gut ausgebildeten Pferden für Anfänger und Fortgeschrittene. Nach Ankunft stellen wir das Reitprogramm vor und wählen die Pferde aus. Es steht dir frei, welche Reitweise du ausüben möchtest: die elegante englische oder den lässigen Westernstil der Cowboys. Mit Theorielektionen erweitern wir unsere Pferdekenntnisse zusätzlich.

PFERDE
Hier hat wohl schon jeder sein Pferd gefunden. Von süssen Ponys, gutmütigen Kaltblütern und willigen Haflinger bis hin zu rassigen Warmblütern ist alles vorhanden. Die Sarden sind besonders stolz auf ihre eigenen Pferde, die Sardischen Anglo-Araber, kurz «Sardo» genannt. Die kleinen, eleganten Pferde besitzen Härte und Leistungsbereitschaft und werden als mutig und intelligent beschrieben. Probiere sie selber aus - wir haben uns in die tollen Pferde verliebt!

REITSPORTZENTRUM
Das Horse Country zählt mit einer Fläche von ungefähr 400 Hektaren zu den grössten Reitanlagen Europas. Regelmässig werden hier bedeutende Reitturniere und internationale Distanzrennen veranstaltet. Das Zentrum umfasst einen Springplatz im Freien, «Palacavallo » (Reitpalast) – eine grosse überdachte Reithalle, sowie zwei Aussensandplätze. Die grosse Stallung ist vollständig in englischem Stil gehalten und verleiht der Anlage durch ihren Innenhof Eleganz und internationalen Charme. Der Westernstall befindet sich neben dem Westerndorf und versprüht mexikanische Atmosphäre.

Ausflugsmöglichkeiten (teilw. gegen Gebühr)

  • Ausritt zu den Rosaflamingos
  • Trekking nach Marceddí - einem alten Fischerdorf
  • Goldene Dünen von Torre dei Corsari
  • Oristano & Is Arutas Strand
  • Besichtigung von Cagliaris Altstadt

Horse Country Resort Congress & Spa

Details
  • Doppelzimmer Ehepaar
    975 Fr.
  • Doppelzimmer Frauen
    975 Fr.
  • Doppelzimmer Männer
    975 Fr.
  • Einzelzimmer
    1135 Fr.

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Bearbeitung Flugbuchung durch Surprise 1 Person
    50 Fr.
  • Bearbeitung Flugbuchung durch Surprise 2 Personen
    60 Fr.
  • Flugbuchung (durch den Kunden)
    0 Fr.
  • Reiten Anfänger
    0 Fr.
  • Reiten Fortgeschritten
    0 Fr.
  • Reiten Niveau "Mittel"
    0 Fr.

Horse Country Resort Congress & Spa

Horse Country Resort Congress & SpaHorse Country Resort Congress & Spa

An der Westküste Sardiniens, nur rund 300 m vom Meer und umgeben von schattigen Pinienwäldern liegt das 4-Sterne-Resort mit seinem Reitsport- und Wellness & Spa-Zentrum. Alle Zimmer verfügen über Bad / WC oder Dusche / WC, direkte Telefonlinie, Satelliten-TV oder Digitalfernsehen, Tresor, Klimaanlage und Minibar.

Das «Poseidonya Spa» ist auf Talassotherapie und Algenbehandlung spezialisiert. Es erstreckt sich über eine Fläche von 700 m2, verfügt über ein Talassotherapiebecken, türkisches Bad, Sauna sowie Relaxzone und bietet verschiedene Massagebehandlungen.

Falls du nach allem Reiten noch weitere sportliche Betätigung wünschst, stehen dir Swimmingpools, ein Multi-Sportplatz, Tennisplatz, Bocciabahn u.v.m. zur Verfügung.

Nicht inbegriffen
Oblig. Annullierungsschutz
weitere Reitstunden
Wellnessanwendungen
Zuschlag Einzelzimmer Fr. 160.- p. Person
Flug* - gerne sind wir bei der Flugbuchung behilflich

* Sommerflugplan ist ab 31.10.17 verfügbar. Weitere Infos erscheinen hier.

Freizeitleitung
Blanche Urech: die leidenschaftliche Floristikerin liebt Begegnungen mit Menschen & Pferden
Viviane Wisler: die gelernte Krankenpflegerin hat als Dipl. Reittherapeutin ihr Hobby zum Beruf gemacht.

Statements
«Ein Muss für jeden Reiter! »
«Alles was das Herz begehrt, habe ich dort gefunden. Es war traumhaft!»
«Diese Woche bietet für jeden das Richtige - ob Anfänger oder Reitprofi. Ich komme wieder! »

Inklusivleistungen

  • Kollektivtransfer ab/bis Flughafen Cagliari*
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension (Buffet, Wasser und Tischwein inklusive)
  • Equicard (enthält 10 Stunden Credits für Ausritte und Kurse)
  • Theoriestunden
  • 1 Eintritt ins Wellnesszentrum
  • Welcome-Drink
  • Liegestühle und Sonnenschirme am Strand und Pool
  • Western-Themenparty mit Country Dance
  • 1 Mexikanisches Abendessen im Saloon
  • Hoteleigenes Sport- und Animationsprogramm
  • Fussball- und Tennisplatzbenutzung
  • Reiseleitung, Andachten

* Sommerflugplan ist ab 31.10.17 verfügbar. Weitere Infos erscheinen hier.

Specials

  • Hilfsbereite und herzliche Reitlehrer
  • Attraktive Halbtagesritte
  • Reitunterricht für jedes Niveau
  • Westerndorf mit Saloon u.v.m.

Besonderes

Reiseleitung:
Blanche Urech: die leidenschaftliche Floristikerin liebt Begegnungen mit Menschen & Pferden
Viviane Wisler: die gelernte Krankenpflegerin hat als Dipl. Reittherapeutin ihr Hobby zum Beruf gemacht.

Auch Nicht-Reiter sind herzlich willkommen!