Wandern & Kultur Marokko
mit Daniel Aebersold
05.03.2025 - 15.03.2025
Highlights
  • Märchenhaftes Marrakesch
  • Kasbahs und Oasen
  • Wüstenerlebnis
  • Ausflugsmöglichkeit nach Essaouira
Den Zauber des Orients erleben

Die Königsstadt Marrakesch wird uns genauso faszinieren wie die weite Wüste, die malerischen Täler, das eindrucksvolle Atlasgebirge und blühende Oasen. Bei unseren Wanderungen und Spaziergängen entdecken wir idyllische Landschaften und gigantische Gebirgsformationen. Der Duft der blühenden Natur, orientalischen Leckereien und frischem Minztee wird uns dabei begleiten. Prachtvolle Sehenswürdigkeiten lassen uns in die Geschichte eintauchen. Unsere ausgesuchten Hotels sorgen für Entspannung und Orientfeeling und in unserem schönen Wüstencamp inmitten der imposanten Dünen bewundern wir das spektakuläre Farbenspiel der Sahara. 

Reisebegleitung

Reisebegleitung

Daniel Aebersold
Daniel Aebersold
Daniel Aebersold war 36 Jahre als Diakon in der evangelischen Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil engagiert. Er ist verheiratet, hat 3 Kinder und 4 Enkel. Das Unterwegs-Sein in anderen Kultur- und Sprachräumen faszinieren ihn, speziell in Gebieten mit biblischem und kirchengeschichtlichem Hintergrund. Er begleitet Reisen mit viel Leidenschaft und seine Inputs ermutigen die Reiseteilnehmenden nachhaltig für den Alltag.

Programm

Tag
Datum
Programm
Treffen der Reisegruppe am Flughafen Zürich und Direktflug mit Edelweiss nach Marrakesch. Nach unserer Ankunft in Marokko werden wir am Flughafen willkommen geheissen und zu unserem Hotel in Marrakesch gebracht. Drei Übernachtungen im Hotel Kenzi Rose Garden.
Heute besichtigen wir Marrakesch, die «Rote Perle des Südens». Wir sehen bedeutende Bauwerke wie die Koutoubia-Moschee oder den Palais de la Bahia und spazieren durch den Menara Garten. Nachmittags tauchen wir ein in die Welt der Souks. Unser Reiseleiter führt uns durch verwinkelte Gässchen, vorbei an 1001 verschiedenen Düften, hämmernden Schmieden und feilschenden Händlern – ein Fest für die Sinne! Am magischen Platz Djemaa el Fna schlägt das Herz von Marrakesch: umgeben von orientalischen Flötenmelodien der Schlangenbeschwörer und Märchenerzähler verwandelt sich der Platz zu einer riesigen Open-Air Küche, die zum Staunen einlädt.
Nach dem Frühstück fahren wir ins grüne Ourika-Tal, eines der schönsten Täler im Hohen Atlas. Wir besuchen ein Dorf inmitten der Berge. Das Mittagessen steht zur freien Verfügung. Auf einer 2-stündigen Wanderung besichtigen wir die Bergdörfer Setti Fatma und Moulay Ibrahim. Danach Rückfahrt nach Marrakesch, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Eine der landschaftlich reizvollsten Routen Marokkos erwartet uns heute auf unserem Weg über den bekannten Tizi n’Tichka-Pass (2’260 m), wo wir am Nachmittag die stolzeste aller Berberburgen Nordafrikas erreichen: Ait Ben Haddou ist ein wunderschönes Beispiel traditioneller Lehmbau-Architektur und hat schon als Kulisse diverser Bibel- und Historienfilme gedient. Weiterfahrt nach Skoura und eine Übernachtung im Hotel Les Jardins de Skoura.
Am Morgen starten wir zu einer aussichtsreichen Fahrt zur idyllischen Oase Tinghir und der spektakulären Todra-Schlucht. Wir wandern entlang traumhafter Palmengärten und geniessen malerische Ausblicke. Danach machen wir uns auf in die wunderschöne Wüstenlandschaft der Sahara. Umgeben von den rotgoldenen Dünen von Erg Chebbi erreichen wir die Oase Merzouga. Den Abend lassen wir am Lagerfeuer mit Nomadenmusik und marokkanischem Pfefferminztee ausklingen. Wir verbringen zwei Nächte im Madu Camp unter einem atemberaubenden Sternenhimmel.
Gemächlich reiten wir auf Kamelen dem Sonnenaufgang entgegen. Ein unvergessliches Erlebnis! Anschliessend geniessen wir unser Frühstück im Wüstencamp und unternehmen eine ganztägige Safari in unseren Geländewägen durch die Wüste! Wer mag, kann abends einen Kamelausflug zum Sonnenuntergang unternehmen (optional buchbar| CHF 25).
Nach dem Frühstück brechen wir nach Ouarzazate auf und machen unterwegs einen Zwischenstopp in der Oasenstadt Boumalne im malerischen Dades-Tal. Das Tal beeindruckt mit seinen roten Felswänden und historischen Kasbahs. Wir unternehmen eine einstündige Wanderung, bevor wir unsere Reise nach Ouarzazate fortsetzen. Abendessen und Übernachtung im Oscar Hotel in Ouarzazate.
Wir fahren heute zurück nach Marrakesch. Die Route führt uns über die lange, bergige Strasse des Tizi’n’Tichka-Passes, dem höchsten Pass in Marokko. Dieser Pass wurde in den 1920er Jahren von den Franzosen gebaut, um den Süden Marokkos mit Marrakesch zu verbinden. Die atemberaubenden Ausblicke auf schroffe Berggipfel, tiefe Täler und kleine Berberdörfer sind ein beliebter Ort für Fotostopps. Drei Übernachtungen in Marrakesch.
Der Jardin Majorelle, ein malerischer Garten mit Pflanzen aus allen Kontinenten, befindet sich inmitten der lebhaften Stadt Marrakesch. Nach dem Gartenbesuch fahren wir in das Dorf Imlil im Hohen Atlas. Dort begegnen wir der lokalen Bevölkerung und entdecken die Umgebung auf einer zweistündigen Wanderung durch die wunderschönen Landschaften – frische Luft, grüne Natur und ein herrlicher Wasserfall. Anschliessend besuchen wir ein nahegelegenes Berberdorf (optionales Mittagessen). Danach fahren wir wieder zurück nach Marrakesch.
Geniesse den letzten Tag in Marrakesch genauso wie du es möchtest. Schlendere entspannt durch die verwinkelten Gassen der Altstadt oder besuche die moderne Neustadt mit ihren Geschäften, Restaurants und Cafés. Wer möchte, kann auch an einem Ausflug in die Küstenstadt Essaouira teilnehmen. Diese malerische Stadt, die auch als «Perle des Atlantiks» bekannt ist, liegt etwa 175 Kilometer westlich von Marrakesch und ist ein wahrer Geheimtipp. Es erwartet uns eine Stadt voller Charme und Geschichte. Die schmalen Gassen der Medina, weiss getünchte Häuser und blaue Türen und Fensterläden verleihen der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Der belebte Hafen bietet eine faszinierende Mischung aus traditionellem Fischfang und modernem Leben (optional buchbar | CHF 50).
Flughafentransfer und Rückflug nonstop mit Edelweiss von Marrakesch nach Zürich
Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Preise & Leistungen

PREISE PRO PERSON
SOFORTPREIS*
Doppelzimmer CHF 2'995.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 590.-
   
NORMALPREIS
Doppelzimmer CHF 3'195.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 590.-


* Mindestens die Hälfte der Plätze ist bis drei Monate vor Abreise zum attraktiven Sofortpreis buchbar.

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 10 Personen und dem Wechselkurs EUR 1.00 = CHF 0.98. Zuschlag bei 7-9 Teilnehmern CHF 250.-. Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten.
Inbegriffene Leistungen
  • Linienflüge Zürich – Marrakesch mit Edelweiss in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck 
  • Alle Flugnebenkosten 
  • Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) auf der gesamten Reise
  • Rundreise inkl. Besichtigungen, Wanderungen und Eintritten gemäss Programm
  • Schweizer Reisebegleitung durch Daniel Aebersold
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen 
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder (CHF 70.- | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Optional buchbare Ausflüge (Kameltour Sonnenuntergang CHF 25.- | Essaouira CHF 50.-*) *Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

 

Länderinformationen

Einreisebestimmungen
Staatsbürger/innen der Schweiz und der EU-Staaten benötigen zur Einreise einen Reisepass, der mindestens für die Dauer des Aufenthalts in Marokko gültig sein muss. Für einen Aufenthalt unter 3 Monaten besteht keine Visumspflicht. StaatsbürgerInnen anderer Nationalitäten informieren sich bitte direkt bei den Marokkanischen Vertretungen in der Schweiz.
Zeitverschiebung
Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ): -1 Stunde. Während unserer Sommerzeit beträgt der Unterschied zu Marokko -2 Stunden.
Lage
Das Königreich Marokko liegt im äussersten Nordwesten Afrikas an Atlantik und Mittelmeer. Die Natur des Landes wird durch mehrere Ketten des Atlasgebirges geprägt, die die Marokkanische Meseta, eine weite, flachwellige Steppenlandschaft, im Norden und Osten einrahmen.
Klima
Im Norden Marokkos herrscht Mittelmeerklima. Nach Süden zur Sahara hin nehmen die Niederschläge stark ab.
Sprache
Die Staatssprache in Marokko ist Arabisch. Französisch ist als Handels- bzw. Bildungssprache weit verbreitet. Die Sprache der Berber, eine ausschliesslich gesprochene Sprache, weist eine Vielzahl von Dialekten auf.
Währung
Die marokkanische Landeswährung ist der Dirham (DHS oder MAD). Ein- und Ausfuhr von marokkanischer Währung ist nicht gestattet. Westliche Devisen können unbeschränkt eingeführt werden. Die gängigen Kreditkarten werden fast überall akzeptiert, in kleineren Orten und Geschäften sollte man jedoch Dirham gebrauchen. An internationalen Bankautomaten kann mit den gängigen Kreditkarten bzw. der Maestro-Karte Geld bezogen werden.
Preis pro Person
Ab CHF 2’995.-
Zoé Lehmann | Reiseberatung
Wir helfen gern!
Kontakt & persönliche Beratung

Nimm unverbindlich mit uns Kontakt auf, wenn du Unterstützung bei der Buchung wünschst oder Fragen hast. Gerne beraten wir dich per E-Mail, Telefon oder in Form eines persönlichen Besuchs bei uns in Sommeri oder Winterthur!

Zoé Lehmann
Reiseberatung
phone icon
Montag – Freitag
9.00 − 12.30 | 13.30 − 17.30 Uhr

Newsletter

Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Surprise informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Surprise informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.